Ein kleiner einblick in meine Reparaturen

Inge 41cm

 

So kam diese Schildkröt-Inge bei uns an. Auf den ersten Blick eine hoffnungslose Patientin. Aber auch wenn es für Sie so aussieht, als ob dieser Puppe nicht mehr zu helfen wäre, können wir Ihnen versichern: Es gibt noch schlimmere Fälle, denen auch geholfen werden kann.

Wichtig bei allen Unfällen ist, alle vorhandenen Teile aufzuheben, und – bei einer Celluloid-Puppe – sie so schnell wie möglich zu uns zu bringen. Aber auch wenn Teile verloren gegangen sind, können diese wieder ersetzt werden.

 


So sieht die Inge jetzt aus. Wir haben bewusst darauf verzichtet, sie übermäßig nachzumalen, um ihren ursprünglichen Ausdruck nicht zu verfremden.

Das Foto zeigt "Inge" mit ihrem restauriertem Kopf.

 

Cellba Puppe 60 cm

Diese Puppe habe ich zur Reparatur bekommen, nachdem sie bei einem andren Puppendoktor war.
Ich konnte es kaum glauben, dass jemand eine Puppe so zurichten kann.
Die Kundin war ganz unglücklich bei der Abholung und er sagte nur „das geht nicht besser“.

 

 

 

Hier sehen Sie das es doch besser geht .

 

Reparatur eine Alten Französichen Porzellankopfpuppe.

 

Zuerst wurden alle Porzellanteile die noch vorhanden waren zusammengeklebt.

 

2. Fehlstellen aufgefüllt und geschliffen.

3. Grundiert

4. Bemalt

5. Schlafaugen wieder eingesetzt

 

6.  Mit neuem Gummi versehen ,Kopf und Perücke  befestigt .

 

 

DIGITAL CAMERA

 

Noch ein Paar voher/nachher Bilder

 

Schildkröt KN Baby ca. 1925

         

Cellba Mädchen ca. 1950